Angebote zu "Gedi" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Masada, Ein Gedi und Totes Meer - selbstgeführt...
71,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser selbstgeführte Ganztagesausflug in kleiner Gruppe nach Masada, Ein Gedi und an das Tote Meer bringt Sie von Tel Aviv zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Judäischen Wüste. Mit einer Wanderung um eine alte Festung, Zeit zum Entspannen und zum Schweben im Toten Meer sowie mit einem Besuch einer Oase in der Wüste werden Sie nicht enttäuscht sein.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Ausflug: Masada Sonnenaufgang, Ein Gedi und Tot...
75,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang vom Gipfel des antiken Masada und genießen Sie Zeit am wunderschönen Ein Gedi und Toten Meer bei diesem Vormittagsausflug ab Jerusalem! Fahren Sie vor dem Morgengrauen los, reisen Sie zu allen drei Sehenswürdigkeiten, und genießen Sie Zeit zur freien Verfügung. Erklimmen Sie den Masada Berg, erleben Sie den Sonnenaufgang über den Bergen und dem Toten Meer, bestaunen Sie die Wasserfälle der paradiesischen Oase Ein Geidi, und beenden Sie den Ausflug mit einem „schwebenden“ Schwimmerlebnis und Schlammbad im glänzenden Toten Meer. Die Eintrittspreise und Mahlzeiten sind nicht im Preis enthalten.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Tour: Masada Sonnenaufgang Ein Gedi und Totes M...
55,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine einzigartige Tour zu drei der Höhepunkte Israels. Zuerst geht es über den berühmten Schlangenpfad zur Spitze der Festung Masada, wo Sie den atemberaubenden Sonnenaufgang sehen. Als Nächstes haben Sie die Möglichkeit, die Ein Gedi-Oase zu erkunden, ein Naturschutzgebiet mit natürlichen Quellen. Und schließlich entspannen Sie sich am Toten Meer, wo Sie am tiefsten Punkt der Erde im Schlamm baden können.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Das christliche Israel und Totes Meer: 11 Tage ...
1.794,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der bestgehüteten Geheimnisse, 400 Meter unter dem Meeresspiegel - das Tote Meer ist der niedrigste Ort der Welt. Es ist inmitten der rauen Berge der Wüste Juda; es ist eine Oase der Schönheit, Entspannung, Ruhe und Spannung. Das Tote Meer ist das ultimative Spa mit der Aufregung eines modernen Urlaubsziels. Das Tote Meer Israel bietet einen Urlaub, den Sie nie vergessen werden.Begeben Sie sich auf diesen 11-tägigen Ausflug, um das 5 Tausend Jahre alte Jerusalem mit wichtigen biblischen Stätten zu besuchen; Urlaub am besten Israelischer Mittelmeer Resort Netanya mit der schönen 12 km Sandy Blue Flag Beaches sowie Ein Gedi Resort des Toten Meeres Israel.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Tagesausflug: Sonnenaufgang in Masada, Ein Gedi...
63,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Besuchen Sie Masada zur besten Tageszeit, zum Sonnenaufgang, wenn die Berge in der Ferne und das Wasser des Toten Meeres von der Sonne glänzen. Nach dem Aufstieg und der Erkundung der Festung haben Sie die Möglichkeit, das Naturschutzgebiet Ein Gedi, eine Wüstenoase mit erstaunlicher Naturschönheit, zu erkunden. Und schließlich schweben Sie in den Gewässern des Toten Meeres, dem tiefsten Punkt der Erde. Diese Tour wird von einem erfahrenen Fahrer geleitet.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Israel
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel - seit Jahrtausenden "Heiliges Land". Seine Orte erzählen eine Geschichte oft von der frühen Bronzezeit an. Über die Zeit der Bibel - des Alten und Neuen Testaments -, die früchchristliche Zeit, die islamische Eroberung, die Kreuzfahrerzeit bis hin zur Zeit des britischen Mandats und der Gegenwart - Wer nur mit einem normalen Reiseführer in der Hand oder in einer geführten Reisegruppe die großen Sehenswürdigkeiten besucht, wird von der bewegten Geschichte des Heiligen Landes unter Umständen viel verpassen. Helmuth Pehlke nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Israel, um das Heilige Land wirklich zu verstehen.Im ersten Teil führt er grundlegend in "Land, Leute und Geschichte" ein - angefangen von der Frage nach den verschiedenen in der Bibel genannten Grenzen des "Heiligen Landes" bis hin zu den Hintergründen des modernen Nahostkonflikts oder den Besonderheiten des israelischen Rechtswesens.Im zweiten Teil des Buchs führt er den Leser durch die wichtigsten Orte und Regionen - allerdings nicht an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang, sondern durch die verschiedenen Jahrhunderte, von der ersten Erwähnung bis zu Gegenwart. Und nicht selten wird man auf dieser Reise wichtigen Persönlichkeiten aus dem Alten Testament oder Jesus und seinen Jüngern begegnen. Konkret geht es in folgende Orte/Regionen: Banias (Banyas) / Cäsarea Philippi, Tell Dan, Golan, Hazor, See Genezareth, Tiberias, Kapernaum, Safed, Akko, Haifa, Karmel, Cäsarea Maritima, Tel Aviv, Ziporri/Sepphoris, Nazareth, Megiddo, Bet Schean, Jericho, Bethlehem, Qumran, Lachisch, En-Gedi, Totes Meer, Masada, Beer Scheva/Beerscheba, Arad/Tell Arad, Timna, Elat/Eilat und, last not least, Jerusalem.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Israel
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel - seit Jahrtausenden "Heiliges Land". Seine Orte erzählen eine Geschichte oft von der frühen Bronzezeit an. Über die Zeit der Bibel - des Alten und Neuen Testaments -, die früchchristliche Zeit, die islamische Eroberung, die Kreuzfahrerzeit bis hin zur Zeit des britischen Mandats und der Gegenwart - Wer nur mit einem normalen Reiseführer in der Hand oder in einer geführten Reisegruppe die großen Sehenswürdigkeiten besucht, wird von der bewegten Geschichte des Heiligen Landes unter Umständen viel verpassen. Helmuth Pehlke nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Israel, um das Heilige Land wirklich zu verstehen.Im ersten Teil führt er grundlegend in "Land, Leute und Geschichte" ein - angefangen von der Frage nach den verschiedenen in der Bibel genannten Grenzen des "Heiligen Landes" bis hin zu den Hintergründen des modernen Nahostkonflikts oder den Besonderheiten des israelischen Rechtswesens.Im zweiten Teil des Buchs führt er den Leser durch die wichtigsten Orte und Regionen - allerdings nicht an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang, sondern durch die verschiedenen Jahrhunderte, von der ersten Erwähnung bis zu Gegenwart. Und nicht selten wird man auf dieser Reise wichtigen Persönlichkeiten aus dem Alten Testament oder Jesus und seinen Jüngern begegnen. Konkret geht es in folgende Orte/Regionen: Banias (Banyas) / Cäsarea Philippi, Tell Dan, Golan, Hazor, See Genezareth, Tiberias, Kapernaum, Safed, Akko, Haifa, Karmel, Cäsarea Maritima, Tel Aviv, Ziporri/Sepphoris, Nazareth, Megiddo, Bet Schean, Jericho, Bethlehem, Qumran, Lachisch, En-Gedi, Totes Meer, Masada, Beer Scheva/Beerscheba, Arad/Tell Arad, Timna, Elat/Eilat und, last not least, Jerusalem.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Kein Moses
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

John Haferkamp entdeckt bei einer Ausgrabung am Toten Meer zufällig in einem Einsturzloch ein Skriptorium aus der Zeit von 700 v. Chr. Er findet Tonkrüge mit gut erhaltenen Papyri, auf denen die Anweisungen des Königs Hiskia stehen, die Bücher Moses zu schreiben. Neben 4 besonderen Krügen gibt es 28 Krüge mit dem Urtext der Thora. Shiva Rosenblum von der Uni Berlin übersetzt eine Textprobe und erkennt, dass es sich hier um einen Sensationsfund handelt. Sie reist mit ihrem Spezialisten-Team nach En Gedi in Israel zu John. Gemeinsam rekonstruieren sie die Entstehung der Bücher Moses und retten das Material für die Forschung. Die Funde sind für die Kirche höchst problematisch. Der Vatikan wird aktiv und strebt mit seinen teilweise kriminellen Mitteln den Besitz der Beweise an. Dabei gibt es Übergriffe auf die Entdecker. Mit intelligenten Maßnahmen macht das Team die Bestrebungen des Vatikans zunichte. Im Rahmen der Erzählung gibt es kurze essayistische Abschweifungen mit gesellschaftlichen Betrachtungen, inklusive der Anmaßungen der katholischen Kirche und ihres Umgangs mit den Verbrechen während der Inquisition und den heutigen sexuellen Übergriffen auf Jugendliche. Zitate aus dem AT stehen in ihrer eigentlichen Bedeutung im Mittelpunkt. Sie zeigen völlig überraschende, andere Inhalte als sie die ideologische Doktrin des Priestertums vermittelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Israel
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel - seit Jahrtausenden "Heiliges Land". Seine Orte erzählen eine Geschichte oft von der frühen Bronzezeit an. Über die Zeit der Bibel - des Alten und Neuen Testaments -, die früchchristliche Zeit, die islamische Eroberung, die Kreuzfahrerzeit bis hin zur Zeit des britischen Mandats und der Gegenwart - Wer nur mit einem normalen Reiseführer in der Hand oder in einer geführten Reisegruppe die großen Sehenswürdigkeiten besucht, wird von der bewegten Geschichte des Heiligen Landes unter Umständen viel verpassen. Helmuth Pehlke nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Israel, um das Heilige Land wirklich zu verstehen.Im ersten Teil führt er grundlegend in "Land, Leute und Geschichte" ein - angefangen von der Frage nach den verschiedenen in der Bibel genannten Grenzen des "Heiligen Landes" bis hin zu den Hintergründen des modernen Nahostkonflikts oder den Besonderheiten des israelischen Rechtswesens.Im zweiten Teil des Buchs führt er den Leser durch die wichtigsten Orte und Regionen - allerdings nicht an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang, sondern durch die verschiedenen Jahrhunderte, von der ersten Erwähnung bis zu Gegenwart. Und nicht selten wird man auf dieser Reise wichtigen Persönlichkeiten aus dem Alten Testament oder Jesus und seinen Jüngern begegnen. Konkret geht es in folgende Orte/Regionen: Banias (Banyas) / Cäsarea Philippi, Tell Dan, Golan, Hazor, See Genezareth, Tiberias, Kapernaum, Safed, Akko, Haifa, Karmel, Cäsarea Maritima, Tel Aviv, Ziporri/Sepphoris, Nazareth, Megiddo, Bet Schean, Jericho, Bethlehem, Qumran, Lachisch, En-Gedi, Totes Meer, Masada, Beer Scheva/Beerscheba, Arad/Tell Arad, Timna, Elat/Eilat und, last not least, Jerusalem.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot